DATENSCHUTZ + IT-Sicherheit

Ihre Daten in sicheren Händen!
Die Kita-Info-App erfüllt die Europäische Datenschutz-Grundverordnung!
  • IT-Sicherheit und Datenschutz haben für unsere Kommunikationslösung Kita-Info-App höchste Priorität. Sie ist ein geschlossenes Verwaltungs- und Kommunikations-System und besteht aus vier Teilen:
    • dem Backend, also den Servern mit Anwendungslogik und Datenbanken im Hintergrund (auf den die verschiedenen Portale und Apps zugreifen)
    • dem Verwaltungs-Web-Portal für die Einrichtungen und ggf. für den Träger (zur Verwaltung der Sorgeberechtigten und deren Kindern und zum Versand und Empfang der Nachrichten)
    • der Eltern-Mobile-App und der Eltern-Web-App (in der die Sorgeberechtigten die Nachrichten aus der Kita empfangen und Rückmeldungen verfassen können)
  •  Wir bieten die Kita-Info-App nur als Software-as-a-Service („SaaS“) an. Datenschutzrechtlich handelt es sich um eine „Datenverarbeitung im Auftrag“. Dabei ist die Kita bzw. der Träger („Einrichtung“) die bzw. der „Verantwortliche“ im Sinne der DSGVO. Stay Informed ist der „Auftragsverarbeiter“, der Hosting-Partner Hetzner Online GmbH ein „Unterauftragnehmer“.
  • Wir stellen der Einrichtung einen SaaS-Vertrag sowie einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag („AAV“) zur Verfügung. Dort wird genau geregelt, welche Rolle Stay Informed hat und wie wir mit den Daten der Beschäftigten der Einrichtung, der App-Nutzer und deren Kindern umgehen.
  • Unsere Lösung erfüllt die datenschutzrechtlichen Vorschriften. Das ggf. einschlägige kirchliche Datenschutzrecht wird im AVV vertraglich anerkannt.
  • In der Einrichtung erfolgt die Administration der Sorgeberechtigten und ihrer Kinder im Browser. Es muss kein Programm installiert werden. Sorgeberechtigte können sich aus einem App-Store die Eltern-Mobile-App auf ihr Smartphone installieren oder die Eltern-Web-App im Browser nutzen.
  • Für den Zugang ist in allen Fällen ein Internetzugang erforderlich. Als Browser können alle aktuellen Programme bzw. Apps verwendet werden, z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Apple Safari, etc.
  • Es gibt keinerlei Verbindung oder einen Online-Zugriff von den Smartphones der Eltern auf die PCs der Einrichtung. PCs der Einrichtung können durch die Apps der Sorgeberechtigten weder ausgespäht noch mit Schad-Programmen (Malware) infiziert werden.
  • Jede Einrichtung erhält eine eigene, sichere Datenbank, die auf Servern unseres ISO/IEC-27001 zertifizierten Hosting-Partners Hetzner Online GmbH in Deutschland gespeichert wird.
  • Zugang zur Datenbank der Einrichtung erhalten die Eltern erst nach Registrierung, Eingabe einer Einrichtungs-ID-Nummer und anschließender Freigabe durch die Kitaleitung.
Kita-Info-App Sicherheit Prozess
  • Unsere Kita-Info-App ist werbefrei. Die Daten der Einrichtungen, der Eltern und der Kinder werden nicht für kommerzielle Zwecke gesammelt oder ausgewertet und selbstverständlich nicht verkauft.
  • Es gibt keine Likes, keine Follower, keine privaten Telefonnummern, Adressen und auch keine Fotos. Die Kita-Info-App konzentriert sich bewusst auf ihre Kernfunktion und stellt somit eine sichere und datenschutzrechtlich unbedenkliche Alternative zu gängigen Chat-Gruppen und bekannten sozialen Netzwerken dar.
  • Die Eltern sehen niemals die Daten anderer Eltern oder deren Kommunikation mit der Kita. Die Kommunikation zwischen den Eltern ist nicht möglich.
  • Wir erheben von den Eltern und Kindern nur die absolut notwendigsten Daten, um das System nutzen zu können (Privacy-by-Design). Welche Daten dies sind, ersehen Sie aus dem AVV und der Datenschutzerklärung für Eltern, die wir der Einrichtung zur Verfügung stellen und in der App anzeigen.
  • Optional können diese Daten durch die Kitaleitung ergänzt werden und Sorgeberechtigte können ihr Kind „abwesend“ melden (z.B. „Max kommt heute nicht, weil er Ohrenschmerzen hat.“). Dieses Textfeld, in das potenziell Gesundheitsdaten durch die Eltern eingegeben werden, kann durch Stay Informed auf Wunsch der Einrichtung ausgeblendet werden.
  • Für das Erheben, Pflegen und Löschen der Daten ist die Kita-Leitung verantwortlich. Die Nachrichten können mit einer Löschfrist versehen oder manuell gelöscht werden. Aus Gründen der Wiederherstellbarkeit werden die Daten weitere 14 Tage auf einem Backup-Server gespeichert, bevor sie dort endgültig automatisch gelöscht werden.
  • Bei Vertragsende löscht Stay Informed die Daten der Einrichtung.

 

Haben Sie Fragen rund um Datenschutz und Datensicherheit?
Dann rufen Sie uns an (+49 (0) 761 610 899-0) oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir stellen Ihnen gerne einen Mustervertrag zur internen Prüfung zur Verfügung!

a
a